Oras

Oras


Manufacturing

Oras entschied sich für Frends und übertrug alle bestehenden Integrationen auf die neue Plattform. Für das weltweit agierende Unternehmen ist die Integration von Informationssystemen ein essenzieller Bestandteil der Geschäftsprozesse.

Oras

Oras


Manufacturing

Oras entschied sich für Frends und übertrug alle bestehenden Integrationen auf die neue Plattform. Für das weltweit agierende Unternehmen ist die Integration von Informationssystemen ein essenzieller Bestandteil der Geschäftsprozesse.

Oras

Geschäftsziele

Die Oras Group ist ein europäischer Anbieter für Sanitärarmaturen. Als Marktführer in Skandinavien und einer der führenden Anbieter in Kontinentaleuropa hat es sich Oras zur Aufgabe gemacht, die Nutzung von Wasser einfach und nachhaltig zu gestalten. Die Integration von Informationssystemen ist ein wichtiger Faktor im Geschäftsbetrieb von Oras. Neben Bestellungen, Bestätigungen und Rechnungen ist die gesamte Telekommunikation zwischen den Länderniederlassungen auf die Integration verschiedener Systeme angewiesen, weshalb eine nahtlose Einbindung besonders wichtig ist.

Dank der flexiblen Architektur von Frends sind wir jetzt in der Lage, bei Bedarf jederzeit Integrationen durchzuführen. Für uns ist das von großer Bedeutung, da eine effiziente Integration Kosten einspart und gleichzeitig die Transparenz erhöht.

Heidi Evilampi, Head of Business Process Development, Oras

Integrationsherausforderungen

Zunächst einmal war es für Oras als international agierendes Unternehmen wichtig, verschiedene Systeme an unterschiedlichen Standorten für interne und externe Zwecke zu vereinen.

Zudem war Oras auf der Suche nach einem langfristigen Partner für die erfolgreiche Zusammenarbeit in einem anspruchsvollen, sich stetig verändernden Geschäftsumfeld.

Die gewählte Lösung sollte die Transparenz der Prozesse verbessern und Monitoring-Funktionen bereitstellen.

Ergebnisse

Oras entschied sich für Frends und übertrug alle vorhandenen Integrationen auf die Frends iPaaS Plattform. Für das international tätige Unternehmen ist die Integration von Informationssystemen ein zunehmend wichtiger Bestandteil der Geschäftsprozesse. Im Kern des neuen Systems führt Frends die ein- und ausgehenden Datentransfers im ERP (Enterprise Resource Planning) zusammen. Mithilfe der Monitoring-Funktionen von Frends wurde eine erhöhte Transparenz ermöglicht. Die zentrale Steuerung war eines der wichtigsten Kriterien für das neue System: Oras nutzte die neue Version von Frends als zentrale Plattform für alle Integrationen, was der Schlüssel zu mehr Effizienz war.

teilen

Mehr als 800 Integrationsprozesse

Mehr als eine Million verarbeitete Nachrichten pro Monat